Karin Tiefenbeck

Karin Tiefenbeck unterrichtet an der Buchbacher Musikschule Akkordeon, Steirische Ziehharmonika, Keyboard und Klavier.


Sie spielt seit dem 9. Lebensjahr Akkordeon, es folgten Orchester- und Ensemblespiel ebenso wie Wettbewerbe, und schließlich wurde das Hobby zum Beruf:

Karin besuchte die Berufsfachschule für Musik in Plattling und nach ihrem Studium an der Bruckner-Universität in Linz absolvierte sie dort den Bachelor of Arts für Instrumentalpädagogik.

Heute unterrichtet sie in Buchbach und an verschiedenen Schulen und Musikschulen Akkordeon, Steirische Harmonika, Keyboard und Klavier.

Ihrn Steckenpferd ist Alpenländische Volksmusik, und dieses Hobby übt sie gerne in unterschiedlichen Ensembles und bei verschiedenen Anlässen aus.


Gerade kürzlich hat Karin Tiefenbeck als Autorin und Verlegerin ein Brettspiel zum Noten lernen auf den Markt gebracht: "Noten würfeln".

In der Musikschule Buchbach liegen 3 Spiele zum Ausprobieren aus.

Karin 2020 02 k

© 2010 - 20 Verein für Musikunterricht in Buchbach e.V.