Ferienprogramm 2012 der Buchbacher Musikschule

Ein Klanggemisch, in seiner Vielfalt kaum zu beschreiben, ertönte aus den Räumen des Buchbacher Kulturhauses: Der Verein für Musikunterricht hatte zu seinem Ferienprogramm geladen und sehr viele Kinder nahmen diese Einladung nur allzu gerne an. Standen doch viele der kleinen Gäste ohnehin vor der schwierigen Entscheidung, welches Musikinstrument denn das richtige wäre und im nächsten Jahr gelernt werden solle. Und so probierten sich die angehenden, aber auch die schon in einem Instrument versierten Musiker an der Violine, am Keyboard oder am Klavier und an zahlreichen weiteren Instrumenten.

Ein bunter Reigen an Tönen

Ferienprogramm an der "Buchbacher Musikschule"

Die Musiklehrer standen hilfreich zur Seite, gaben Tipps, wie dem Instrument anständige Töne zu entlocken sind und informierten die anwesenden Eltern über den Unterricht. Uns so leuchteten die Kinderaugen: Unerschrockene, lärmunempfindliche noch ganz kleine Kinder waren zu beobachten, die sich mit Feuereifer dem Schlagzeug widmeten, andere wieder versuchten der Violine schon die ersten zarten Töne zu entlocken oder eine kleine Melodie auf dem Xylophon zu spielen.

© 2010 - 18 Verein für Musikunterricht in Buchbach e.V.