Ferienprogramm 2009

Sommerliches Klanggemisch


Eine reichhaltige Palette an Klängen ertönte in den Räumen der Buchbacher Grund- und Hauptschule: Eingeladen hatte die Musikschule im Rahmen des Ferienprogramms. Zahlreiche Musiklehrer präsentierten ihre Instrumente, leuchtende Kinderaugen folgten den Erläuterungen und lauschten dem Vorspiel der Profis.

Im Mittelpunkt aber sollte das eigenständige Erforschen und Ausprobieren der Instrumente stehen: Großen Anklang bei den Kindern fanden die Percussioninstrumente, sie begrüßten die Besucher der Veranstaltung sogleich mit rhythmischen Klängen, Interesse zeigte das kleine musikalische Publikum aber auch an der Vorstellung der Gitarre oder des Akkordeons. Dabei gelangen so manchen Kindern bei dieser ersten Begegnung mit einem Instrument durchaus beachtliche Töne, denkbar groß war natürlich die Freude, schon bei dem ersten richtigen Aufeinandertreffen dem Klavier eine fröhliche kleine Melodie zu entlocken.

Xylofon und Flöte waren ganz besonders begehrt bei den ganz kleinen Musikfreunden, spielen sie doch bei der Musikalischen Früherziehung eine tragende Rolle. Nicht zuletzt fand aber auch die Präsentation der Zither, des Cellos und der Querflöte beachtlichen Anklang, wobei die doch anspruchsvolle Spielweise mancher Instrumente der Entdeckerlust und Spielfreude der Kinder kaum Einhalt gebot und es somit zu einem fröhlich- bunten Klanggemisch in den Räumen der Musikschule kam.

Ferienprogramm

© 2010 - 18 Verein für Musikunterricht in Buchbach e.V.