Jahreshauptversammlung 2012

Eine wahrlich positive Bilanz hinsichtlich des laufenden Musikschuljahres konnte gezogen werden bei der Mitgliederversammlung des Vereins für Musikunterricht in Buchbach.


War doch das Schülerkonzert im März wieder ein voller Erfolg und zudem ein Ereignis, welches Eltern wie Schülern eine mittlerweile lieb gewonnene Einrichtung und sicher auch lange in Erinnerung bleiben wird. Ganz zu schweigen von dem herausragenden Herbstkonzert mit den CubaBoarischen, einer Band also, die das Buchbacher Kulturhaus aus den Nähten platzen ließ. Richtige Profis hatte man da zu Gast, die es verstanden, das Publikum mitzureißen; und sie waren noch dazu sympathisch und gar nicht abgehoben.

Jahreshauptversammlung 2012 am 26.04.2012:

Ein sehr erfolgreiches Jahr und personelle Veränderungen

V.l.n.r.: Claudia Janssen, Cornelia Marsmann, Annemarie Arlt, Annemarie Mottinger, Angela Landenhammer

Beide Ereignisse fanden Erwähnung in den Worten des ersten Vorstandes Angela Landenhammer. Stolz sei man aber auch auf den im Herbst neu gegründeten Buchbacher Kinderchor und auf das Engagement einiger neuer Musiklehrer, die schon beim Schülerkonzert ihren Draht zu den Schülern und ihre Kompetenz bewiesen hatten.


Ganz besondere Gäste wurden zu Beginn der Sitzung von der ersten Vorsitzenden begrüßt: Buchbachs Bürgermeister Thomas Einwang und das Ehrenmitglied des Vereins, Erna Zarmer. Durchwegs lobende Worte hinsichtlich der Zusammenarbeit von "Musikschule" und Gemeinde fand Einwang, er bedankte sch für das stets freundliche und unkomplizierte Verhältnis.


Personelle Veränderungen im Vorstand gingen bei dieser Mitgliederversammlung allerdings durchaus mit ein wenig Wehmut einher: Annemarie Arlt, seit 12 Jahren als Schriftführerin im Vorstand der "Musikschule"  und Annemarie Mottinger, seit nunmehr 15 Jahren bei der "Musikschule", zunächst als zweite Geschäftsführerin und dann als Kassenprüferin, wurden mit Worten voll des Lobes und mit einem weinenden Auge verabschiedet. Beide hätten sich doch sehr um die Belange des Vereins verdient gemacht, so Angela Landenhammer, und unglaublichen Einsatz gezeigt, sei es bei den Herbstkonzerten, Schülerkonzerten und allen Ereignissen, die einen organisatorischen Aufwand gefordert hatten.


Nachfolger mussten also gefunden werden: Zur Kassenprüferin wurde Birgit Haider gewählt, das Amt der Schriftführerin wird in den nächsten Jahren Sigrid Hofer übernehmen. Ein weiteres Beiratsmitglied konnte mit Sabine Breiteneicher aufgenommen werden.


Veränderungen bei der Führung bedeuten aber ganz sicher nicht, dass sich an dem erfolgreichen Konzept der "Buchbacher Musikschule" etwas verändern wird: Nach wie vor wird man das kulturelle Leben in der Gemeinde bereichern. Maiandachten werden auch heuer wieder mitgestaltet, allseits beliebte Vorspielabende veranstaltet man auch weiterhin und ein Herbstkonzert wir es auch in diesem Jahr wieder geben: Die Gruppe ZitherRausch ist im Oktober zu Gast.


Und so verwundert es nicht, sondern erfreut ungemein, wenn Ehrenmitglied Erna Zarmer, die doch so viele Jahre der "Musikschule" miterlebt hat, voll des Lobes war für die tolle Arbeit des Vereins, der ihr "sehr am Herzen liege".



Angela Habermeier

© 2010 - 18 Verein für Musikunterricht in Buchbach e.V.