Schulanfang 2013 - und ein Hoch auf auf die Ehrenamtlichen

Ein gelungener Schulanfang in der Musikschule Buchbach

Bereicherung für Buchbach

Das Musikschuljahr hat gerade erst vor Kurzem begonnen und wieder ist festzustellen: Der Drang, ein Musikinstrument zu lernen, ist bei den Kindern, Jugendlichen wie auch Erwachsenen ungebrochen. Eine breite Palette an Instrumenten kann schließlich angeboten werden unter dem "Dach" des Vereins für Musikunterricht.


Betont werden sollte allerdings an dieser Stelle auch einmal, dass alles, was um den Verein herum passiert, auf ehrenamtlicher Basis vonstatten geht. Von der Anmeldung und Einteilung der Musikschüler, dem Einzug der Gebühren bis hin zur Planung, Organisation und Durchführung der Konzerte mit stets doch sehr, sehr namhaften Künstlern: all dies wird unter Angela Landenhammer von ehrenamtlichen Vorständen, Beiräten und Freiwilligen organisiert.

Eine Menge Organisation und Arbeit, die also während eines Jahres im Verein von Vorstand und Beirat unentgeltlich geleistet werden muss. Und dass die Konzerte – man denke nur an die CubaBoarischen 2011 oder an Quadro Nuevo 2013 – mit sehr viel Aufwand verbunden sind, darf nicht vergessen werden.


Jeder Cent, der etwa durch Konzerte erwirtschaftet wird, kommt dem Verein zugute und wird in Musikinstrumente investiert. Dies wiederum bekommen die Schüler und deren Familien durch die Familienermäßigung zu spüren, indem zu wirklich moderaten Preisen ein Instrument erlernt werden kann. Die Musikschulgebühren sind ohnehin reine Durchlaufposten. Der Jugendchor wird zudem durch Einnahmen während des Jahres mit finanziert.


Der Verein leistet diese Arbeit gerne. Und gerne nehmen wir neue freiwillige Helfer in unsere "Familie" auf.

© 2010 - 18 Verein für Musikunterricht in Buchbach e.V.